Alp-scheidegg.ch

Die andere Seite der französischen Alpen

Neben der Region rund um die Seealpen in dem Gebiet Provence-Alpes-Cote d´Azur gibt es das Gebiet der Auvergne-Rhone-Alpen. Diese Region ist ein Zusammenschluss aus fusionierten Regionen im Jahr 2016 und die drittgrößte Region des Landes. Diese Region rund um den Genfer See und der Cote d`Azur umfassen einige der höchsten Gipfel Europas. Man könnte hier in den Westalpen unzählige Berggipfel aufzählen und im Detail beschreiben, doch die Gegend rund um Annecy ist etwas ganz Besonderes. Es wird auch das Venedig der Alpen genannt und macht seiner namensgebenden Stadt alle Ehre. Das Stadtgebiet ist gezeichnet von drei Kanälen und verfügt über sauberste Binnengewässer. Neben dem Wahrzeichen der Stadt, dem Palais de l´Isle, ist auch das Hotel Lac d´Annecy ein wahrer Hingucker.

Ein französischer Geheimtipp in Annecy

Ein solches Hotel mit einen tollen Blick auf den See von Annecy ist das Hotel des Marquisats. Es verfügt über alle Einrichtungen, die für einen tollen entspannenden Urlaub gebraucht werden, eine ausgefallen Karte an der Salon-Bar, Sauna und Dampfbäder. Die Altstadt ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Sie hat die Stadt berühmt gemacht, ist aber nach wie vor nicht überfüllt. Es gibt hier unterschiedliche Zimmerklassen und Kategorien für unterschiedliche Brieftasche zu entdecken. Ein weiterer Tipp in diesem kleinen Städtchen ist das Hotel Bonlieu mit einem tollen Blick auf die umliegende Gebirgskette. Dieses Hotel kann auch gut für Seminare gebucht werden, da hier eine ausreichend große Anzahl an Räumen zur Verfügung steht.

In der unmittelbaren Umgebung der Hotels gibt es auch viele Schigebiete zu entdecken, die wiederum gut an die Hotels angebunden sind. In der Region rund um den See Annecy gibt es drei unterschiedliche Schigebiete und es lässt sich sehen. Das Gebiet La Sambuy ist das am höchsten gelegene, gefolgt von Le Semnox und mit dem Schlusslicht Montmin. Es können hier, auf kleinem Raum mit Blick auf See, tolle Pisten ausprobiert werden.

Die andere Seite der französischen Alpen
Nach oben scrollen